von Ulrike IHL

Riga im Advent, ausgebucht innerhalb von 3 Wochen

29.11.2018 - 2.11. 2018 in den hohen Norden

Riga ist in der Adventzeit ganz besonders reizvoll. Durch die wunderschönen Gebäude und der prachtvollen Alleen nennt man Riga zurecht als "Paris des Nordens".

 

Die Weihnachtmärkte auf dem Domplatz, Esplanade und Livenplatz locken Besucher mit dem herrlichen Duft von Glühwein, gerösteten Mandeln und Pfefferkuchen an, sowie mit den Meisterwerken der lettischen Handwerker, wie aromatische Wachskerzen, für den hartnäckigen Winter geschaffene Socken, Mützen und Schals, umweltfreundlichem Spielzeug und mit Liebe gefertigte Stoffpuppen, Erzeugnissen aus Bernstein und Schmuck aus Silber – alles, was für originelle Weihnachtsgeschenke notwendig ist.

Nach Ankunft in Riga werden wir wieder eine Stadtrundfahrt sowie einen Rundgang durch die Altstadt machen. Die Unterbringung erfolgt im 5*Hotel Grand Poet by Semarah. Es wird ganz bestimmt wieder eine tolle Reise mit den Kolleginnen und Kollegen werden.

Als Tipp können wir Ihnen mitgeben: lesen Sie unsere Aussendungen und wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich rasch, da die begrenzten Plätze jedes Jahr ganz schnell vergeben sind.

Vielleicht begleiten wir dann Sie bei der nächsten Adventreise.

 

 

 

Zurück